Slow Snow – Entschleunigung im Winter

Entschleunigung in der weißen Jahreszeit. Unsere Tipps!


So langsam und leise der Schnee vom Himmel rieselt, so langsam und leise kann der Winter in Terenten sein! Fernab von Pistenhektik, Après Ski und Skigebiet-Menschenmengen gibt es ihn noch, den echten Winter: still und zauberhaft, glitzerkalt und rein.
Wir erzählen Ihnen, wie Sie ihn finden!

Skitour im Pustertal
Schneeschuhwanderung
Langlaufen in Terenten

Winterwandern

Einfach mal über dicke Schneeteppiche stapfen, zuschauen, wie funkelnde Flocken von den Baumkronen rieseln. Dem Knirschen der Stiefel auf dem Winterboden lauschen und die Winterwaldesstille in sich aufnehmen, in jeder Zelle des Körpers Ruhe spüren. Winterwandern ist Entschleunigung: Eins sein mit der Natur – und mit sich selbst. PS: Solch’ winterliche Entspannungswanderungen sind rund um Terenten überall möglich!

Skitouren

Vor Ihnen die weiße Unendlichkeit, hinter Ihnen nur die eigenen Spuren im Schnee. Und hoch oben die Berggipfel – unberührt und rein. Gehen Sie dem Himmel entgegen, Skitouren Sie sich an die Spitze des (ver-)langsam(t)en Winters. Still ist es hier sowieso, vielleicht treffen Sie unterwegs auf eine Gämse. Auf Einhörnchen ganz gewiss! Das Terner Joch und die Grubbachspitze sind wie geschaffen für winterliche Skitouren.

Eislaufen

Wie eine Prinzessin übers Eis gleiten, Pirouetten drehen inmitten winterlich-weihnachtlicher Berglandschaft. Eislaufen – aber auch Eisstockschießen – können Sie auf dem Terner Natureislaufplatz, vom 25. Dezember bis zum 15. März. Montags und donnerstags sogar bis in die Nacht hinein! Und zwar kostenlos. Und Schlittschuhe gibt’s auch zu leihen!

Langlaufen

Lang, lang(sam) laufen, in tiefer Stille, mitten im sonnengeküssten Winter. In Terenten erwarten Sie zwei Naturloipen, eine leichte und eine mittelschwere, von sieben Kilometern Länge. Solange es draußen hell ist, liegen diese Loipen auch in der Sonne – Sie sollten also an den entsprechenden Schutz durch Brille und Creme denken. Für den Fall, dass Sie selbst keine Langlauf-Ausrüstung besitzen: Hier können Sie sie ausleihen.

Schneeschuhwandern

Unberührte Natur, dicke Schneedecken und aktive Bewegung bringen den Winter beim Schneeschuhwandern auf seinen glitzerweißen Punkt. Gehen, gleiten, stapfen Sie durch tiefe Wälder, über geräumte Wege und reine Wiesen, verinnerlichen Sie die Ruhe, die der Winter am Terner Berg ausstrahlt und an Sie weitergibt.


Und wenn Sie einfach mal gar nichts tun, die Seele und auch den Körper baumeln lassen möchten, bietet unser Spabereich reichlich Platz dafür: im beheizten Skypool schweben, in den Saunas schwitzen, im Ruheraum dösen. Die Freiheit ist im Terner Winter grenzenlos. Und so auch die Entspannung.