Ausflugstipps - Hotel Terentnerhof - Terenten - Pustertal - Südtirol
Logo Symbol Hotel Terentnerhof
1 2 3 4

Ausflugstipps

  • Bergbaumuseum im Kornkasten Steinhaus

    Sie erfahren auf eindruckvolle Weise, unter welch harten Bedingungen die Knappen noch bis 1985 arbeiten mussten. Eine Vielfalt an Führung- Exkursions- und Erlebnisprogrammen warten auf Sie. 

    Öffnungszeiten: 
    Dienstag bis Sonntag 9.30 bis 16.30 
    Donnerstag 09.30 bis 22.00 
    Montag geschlossen.

    lesen ...
  • Burg Taufers

    Burg Taufers

    This is one of the most awesomely impressive - some say the most impressive - castle in all Tyrol. The castle was the residence of the Lords of Taufers (1136 to 1336), built as a defensive structure and converted into an extensive fortifield noble residence in the 15th and 16th centuries. It guarded over the entrance from the Taufers valley basin into the Ahrn Valley, once an important trade route. Since 1977 it has belonged to the South Tyrolean Castle Institute. The castle is fully furnished, in excellent condition and contains an interesting collection for furnishing and art ofjects from various epochs.
    Open throughout the year.

    lesen ...
  • Latschenölbrennerei

    Latschenölbrennerei

    Besichtigung der Latschenölbrennerei und den Kräutergärten beim Issinger Weiher. 

    Mit dem Auto Richtung Bruneck, nach Hofern vor Pfalzen rechts abbiegen Richtung Kiens zum Issinger Weiher. 
    Öffnungszeiten: 8.00 -12.00 und 13.00 -18.00 August auch samstag und sonntags geöffnet 

    Tägliche Destillation und kostenlose Führung, eigene Herstellung von ätherischen Ölen und Kräuterprodukten. 

    lesen ...
  • Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran

    Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran

    Das beliebteste Ausflugziel Südtirols bietet über 80 Gartenlandschaften in einer einzigartigen Verbindung von Kunst und Natur, Blütenhöhepunkte im Wandel der Jahreszeiten sowie herrliche Ausblicke auf Meran und die Südtiroler Bergwelt: ein Erlebnis für alle Sinne- für Jung und Alt.

    lesen ...
  • Schloss Rodenegg

    Steinerner Zeuge einer bewegten Vergangenheit. 1140 von Friedrich von Rodank erbaut, blieb die mächtige Burg über der Rienzschlucht uneinnehmbar. Hervorzuheben sind die berühmten Iweinfresken aus dem 13. Jahrhundert, die ältesten profanen Fresken im deutschen Sprachraum 

    Besichtigung nur mit Führung ab 15. Mai bis 15. Oktober um 11.00 und 15.00 Uhr, vom 15. Juli bis 31. August auch um 16.00 Uhr . Samstag geschlossen. 

    Entritt Erwachsene € 5,00 , Kinder von 6-10 Jahren € 2,00 

    lesen ...
  • Besichtigung des Volkskundemuseum in Dietenheim bei Bruneck

    Besichtigung des Volkskundemuseum in Dietenheim bei Bruneck

    Auf dem 3 ha großen Freigelände sind Bauernhöfe und alte Handwerkstätten aus verschiedenen Tälern Südtirols zu erkunden. Lebende Nutztieren und Aktionen wie Brotbacken , Krauthacken, Schafschur usw. für jedermann ein Erlebnis. 

    Öffnungszeiten: DI - SA 10.00 bis 17.00 , Sonntag 14.00 bis 18.00 Montag geschlossen

    lesen ...
  • Die Eisenbahnwelt in Rabland

    Die Eisenbahnwelt in Rabland

    Die Eisenbahnwelt in Rabland bei Meran ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Sie beinhaltet mit 20.000 Stück eine der größten Privatsammlungen von Modelzügen Europas. Südtirol in Minatur ermöglicht dem Besucher einen 62 Meter langen Rundgang durch Südtirol von Brennerbad bis Mals und ist somit die weltweit größte Panoramainszenierung Südtirols in Miniatur.

    lesen ...
  • Funbob

    Funbob

    Am Haunold bei Innichen begeistert die erste Sommerrodelbahn Südtirols seit Jahren unzählige Funsportler. Am Fuße des "Riesen" Haunold steht die mit 1750 m längste Funbobbahn Italiens. Auf gelben Schlitten fährt man lärm- und abgasfrei durch grüne Wiesen an grasenden Kühen vorbei bis hinunter in den beschaulichen Marktflecken von Innichen. Die Geschwindigkeit kann jeder selbst regulieren und dabei ein Maximaltempo von sage und schreibe 40 km/h bzw. 10 m pro Sekunde erreichen.

    lesen ...